Schornsteinfegerfachbetrieb

Pater-Meier-Str. 7         33129 Delbrück-Ostenland

 

Tel.:    05250 93 53 16

Fax:   05250 93 58 27

Mobil: 0170 785 52 53

 

HSchiermeyer@gmx.de

Geschäftszeiten

 

07:00 - 15:45  Montag, Dienstag, Donnerstag

09:00 - 17:45  Mittwoch

07:00 - 13:45  Freitag

 

Telefonisch bin ich auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten für Sie erreichbar.

Unser  Betrieb wurde  am 22. Juni 2013  erneut von der LGA InterCert zertifiziert und bietet Ihnen daher ein

Höchstmaß an Qualität und Sicherheit. Wir freuen uns, wenn auch Sie uns Ihr Vertrauen schenken und zu unseren Kunden gehören.

                                            Seit dem Jahr 2005 radeln jedes Jahr 20 - 30 Schornstenfeger eine Woche durch Deutschland und sammeln für krebsranke Kinder. Für weitere Infos klicken Sie bitte rechts.

 

Impressum      Widerrufsrecht      AGB

                                Christian Schulte         Helmut Schiermeyer 

Erleben Sie uns als Ihre fachlich kompetenten und zuverlässigen Ansprechpartner rund um Ihr Haus und Ihre Feuerungsanlage. Wir betreuen und beraten Sie neutral und unabhängig.

 

Sie planen einen Neubau und wissen nicht, welchen Schornstein Sie benötigen oder wo er richtig platziert ist? Sie möchten einen Kamin- oder Kachelofen an einen vorhandenen oder zu erstellenden Schornstein anschließen? Es gibt noch viele weitere Fragen zu diesem Thema.

Unsere Kunden haben die Möglichkeit einer kostenlosen Beratung in meinem Büro oder einer kostengünstigen Vor-Ort-Beratung. Wir führen umfassende Beratungsgespräche und nehmen uns Zeit für Sie und Ihre ganz individuellen Wünsche.

Teilweise Wahlfreiheit seit dem 1. Januar 2013 

Hauseigentümer haben ab dem 1. Januar 2013 nicht nur das Recht, sich den Schornsteinfeger, für die im Feuerstättenbescheid aufgeführten Arbeiten, auszusuchen sondern auch die Pflicht, einen zugelassenen Schornsteinfeger hierfür zu beauftragen. Die Verantwortung zur Durchführung der vorgeschriebenen Kehr- und Überprüfungstätigkeiten liegt beim Hauseigentümer.

 

Für unten aufgeführte hoheitliche Tätigkeiten gilt die Wahlfreiheit nicht.

 

   1.  Die Feuerstättenschau und das Ausstellen von Feuerstättenbescheiden. 

        (Überprüfung der Betriebs- und Brandsicherheit Ihrer Feuerungsanlagen)

 

   2.  Durchführung von behördlich angeordneten Ersatzvornahmen,

        wenn der Hauseigentümer seinen Pflichten nicht nachgekommen ist. 

 

   3.  Prüfungen und Begutachtungen nach Landesbaurecht,

        z. b. nach Erstellung oder Änderung von Schornsteinen oder anderen Abgasanlagen

        sowie der Anschluss oder das Auswechseln von Feuerstätten.

 

Diese Aufgaben obliegen uneingeschränkt dem bevollmächtigtem Bezirksschornsteinfeger und sind weiterhin mit Gebühren behaftet, die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie festgelegt werden.

Ihre Sicherheit und Zufriedenheit ist unser Ziel !